Fräswerkzeuge mit Wendeschneidplatten ALUMASTER, Bauform HSD-F für flache Einsätze

Hochleistungsfrässcheibe ALUMASTER F Ø 115 mm für Winkelschleifer Alu Bearbeitung

Artikel-Nr.: 22000009
EAN: 4007220026106
Anmelden / Registrieren Händlersuche
Technische Daten

Hochleistungsfrässcheibe ALUMASTER F Ø 115 mm für Winkelschleifer Alu Bearbeitung


Breite
13 mm
RPM bis, thermopl. Kunststoffe, faserv. (GFK/CFK) Faseranteil kleiner 40%
13300 RPM
RPM bis, weiche NE-Metalle
13300 RPM
Ø Außen
115 mm
Ø Außen [inch]
4.1 /2 Inch
Ø Bohrung
22.23 mm
Verpackungseinheit
1 Stück
Beschreibung

Die innovative High Speed Disc ALUMASTER ist ein einzigartiges Werkzeug mit einer extrem hohen Zerspanungsleistung. Sie eignet sich optimal zur Aluminiumbearbeitung, da sie keine gesundheitsgefährdenden und explosiven Stäube erzeugt. Das Werkzeug besteht aus speziell entwickelten Hartmetallwendeschneidplatten, die an der High Speed Disc fixiert werden.

Spezialwerkzeug zur Bearbeitung von Aluminiumlegierungen mit dem Winkelschleifer. Ausführung HSD-F für flache Einsätze.

Vorteile
  • Erzeugt keine gesundheitsgefährdenden und explosiven Stäube.
  • Keine Absaugung erforderlich.
  • Wirtschaftliche und umweltschonende Alternative zu Schrupp- und Fächerscheiben mit vergleichbarem Gewicht.
  • Innovative und robuste Scheibengeometrie für höchste Sicherheit, extreme Langlebigkeit und komfortables Arbeiten.
  • Speziell entwickelte dreh- und austauschbare Hartmetallwendeschneidplatten.
  • Außerordentlich hohe Zerspanungsleistung.
Anwendungsempfehlungen
  • Das Werkzeug ist schwerpunktmäßig für den Einsatz auf Aluminium, Aluminiumknetlegierungen und Aluminiumguss konzipiert. Bearbeitbar sind auch NE-Metalle geringerer Festigkeit und faserverstärkte Kunststoffe. Dies ist im Einzelfall in Verbindung mit der Anwendung zu prüfen.
  • Vermeiden Sie tiefes Eintauchen. Die Frässcheibe ist kein Trennwerkzeug.
  • Üben Sie keine unnötig hohen Kräfte auf das Werkzeug aus: Die High Speed Disc ALUMASTER arbeitet bereits bei geringen Kräften.
  • Bearbeiten Sie Werkstückkanten ablaufend und nicht gegen die Werkstückkante.
  • Bremsen Sie das Werkzeug nicht auf dem Werkstück ab. Es besteht Bruchgefahr der Wendeschneidplatten.
  • Setzen Sie die High Speed Disc ALUMASTER HSD-F in einem Winkel von 5–30° ein, in Sonderfällen auch bis 60°.
Sicherheitshinweise
  • Die Flanschmutter muss zwingend mit dem zugehörigen Werkzeug, z. B. Stirnlochschlüssel, festgezogen werden. Spannsysteme, die bauartbedingt ohne zusätzliches Werkzeug, das heißt nur von Hand, angezogen werden, sind nicht zulässig.
  • Ziehen Sie die Befestigungsschrauben der Wendeschneidplatten mit dem beiliegenden Torxschlüssel fest an. Bei sachgemäßem Gebrauch gibt dieser bauartbedingt ein Anzugsmoment von etwa 4 Nm vor. Verwenden Sie alternativ einen Drehmomentschlüssel mit Anzugsmoment 4 Nm.
  • Lose sitzende Wendeschneidplatten können im Einsatz brechen und müssen daher in regelmäßigen Abständen auf festen Sitz geprüft werden.
  • Verwenden Sie keine beschädigten Wendeschneidplatten! Es besteht Bruchgefahr!
Inhalt / Lieferumfang
  • High Speed Disc ALUMASTER HSD-F 115/125 inkl. vormontierter Hartmetallwendeschneidplatten, Torx-Schraubendreher und Kunststoffbox.
Bearbeitbare Werkstoffe
Aluminium
Aluminiumlegierungen weich
Aluminiumlegierungen zäh
Kupfer
Messing
Zink
Bearbeitungsaufgaben
Ausfräsen
Flächenbearbeitung
Fräsen
Kehlnahtbearbeitung
Schweißnahtbearbeitung
Antriebsarten
Akkuwinkelschleifer
Roboter
Stationäre Maschinen
Winkelschleifer
PFERDVALUE
product.aggregation.prv-eff
product.aggregation.prv-eff
product.aggregation.prv-eff
product.aggregation.prv-eff

product.aggregation.prv-ergo
product.aggregation.prv-ergo

Downloads
chevron-leftAlertBrowse fileFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoSpinnerSort NoneSort ASCSort DESC